Notfall
Kontakt
Notfall
Kontakt

Leber- und Nieren- Transplantationszentrum

Lebertransplantation

Wenn die Leber unheilbar versagt, ist eine Lebertransplantation oft die einzige Behandlung, die das Leben des schwer kranken Patienten retten kann. Bei einer Lebertransplantation wird die eigene Leber entfernt und die Leber oder ein Leberteil eines Organspenders eingesetzt. Die Spenderleber übernimmt dann alle Aufgaben der geschädigten eigenen Leber.
Unsere Patienten profitieren von hochspezialisierten und erfahrenen Fachspezialisten, welche zielorientiert, interdisziplinär und interprofessionell am Transplantationszentrum des Inselspitals in Bern seit mehr als 35 Jahren Lebertransplantationen durchführen.

Erfahren Sie alles zur Lebertransplantation 

Nierentransplantation

Eine erfolgreiche Nierentransplantation ist 10x effektiver und über die Jahren gesehen kostengünstiger als eine Dialyse.

Nierentransplantationspatienten müssen weniger Einschränkungen hinnehmen und erreichen eine bessere Lebensqualität als Patienten, die eine Dialyse benötigen. Die meisten nierentransplantierten Menschen fühlen sich besser und energiegeladener als mit einer Dialyse.

Erfahren Sie alles zur Nierentransplantation

Schweizerischer Transplantierten Verein (STV)

Der Schweizerische Transplantierten Verein (STV) ist der Zusammenschluss von transplantierten Menschen. Er steht allen Organempfängern und ihren Angehörigen offen. 

Menschen, welche auf ein Organ warten, sind oft etwas verunsichert und wünschen Kontakt zu Transplantierten. Der STV versteht sich als Selbsthilfeorganisation für Organempfängerinnen und Organempfänger sowie deren Angehörige. Speziell am Herzen liegen uns Menschen, welche auf ein Organ warten. Unser Ziel ist es, diese bereits während den Abklärungen zu unterstützen und ihnen mit Rat und Tat beizustehen.