Ergebnisse

Die gewissenhafte Einnahme der verordneten Medikamente, die regelmässigen Kontrollen und die konsequente und rasche Untersuchung bei Verschlechterung der Nierenfunktion trägt entscheidend dazu bei, den Langzeiterfolg nach einer Nierentransplantation zu sichern.

Gegenwärtig weisen 10 Jahre nach Transplantation die Mehrheit der transplantierten Nieren noch eine ausreichende Funktion auf, einige Nieren funktionieren auch nach mehreren Jahrzehnten noch sehr gut.

Wenn ein Patient aufgrund des Funktionsverlustes der transplantierten Niere wieder dialysepflichtig wird, besteht in vielen Fällen die Möglichkeit, eine erneute Transplantation durchzuführen.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular